13 users online | 13 Gäste und 0 Registrierte

CNC-Engines aus Palette CAD Versionen bis 8.x


PaletteCAD-Versionen bis Version 7.x wurden mit sogenannten CNC-Engines, z.B. für das WOODWOP-MPR-Format ausgeliefert. Die CNC-Engines sollten für Kunden mit CNC-Maschinen einen ersten Test einer einfachen CNC-Übergabe an WOODWOP ermöglichen. 

Parallel dazu gab und gibt es die Lösung PCad2Wop, die z.B. über Visual Basic im Detail an das Kunden- und Produktionsumfeld angepasst werden kann. Die techn. Möglichkeiten der kostenlosen CNC-Engines waren im Vergleich von Anfang an eingeschränkt. Mit den Folge-versionen von PaletteCAD wurden die Möglichkeiten der Schreinerplatte deutlich erweitert und parallel dazu die Schnittstelle zu PCad2Wop entsprechend ausgebaut.

Die Einschränkungen des kostenlosen Ansatzes über die starren CNC-Engines im unhandlichen CTP-Format waren zu gross, so dass deren Auslieferung und deren Support seit Version 8.x eingestellt wurde. 

Anpassungen im CTP-Format der kostenlosen CNC-Engines sind aufgrund der Komplexität dieses Formats sehr kompliziert. Es existieren keine Testhilfen und Debug-Möglichkeiten. 

Wir empfehlen Kunden, die in früheren Versionen kostenlose CNC-Engines eingesetzt haben, den Umstieg auf PCad2Wop. PCad2Wop wird parallel zu PaletteCAD weiterentwickelt und ist aufgrund seiner freien Visual Basic-Schnittstelle offen für beliebige Anpassungen, z.B.

 

- Barcode-basierte Fertigung

- beliebige Stücklisten

- Zuschnittslisten

- Unterstützung mehrerer, beliebiger CNC-Maschinen

 

Detailierte Unterschiede finden Sie in der Tabelle „Vergleich_CNC_Engines_PCad2Wop.pdf

 

 

angehängte Dateien: Vergleich_CNC_Engines_PCad2Wop.pdf

Tags: CNC-Engine, CTP, MPR.CTP
Letzte Änderung:
2016-02-01 12:29
Verfasser:
Ottmar Petry
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags