30 users online | 30 Gäste und 0 Registrierte

Was ist zu beachten vor einer Neuinstallation von Palette CAD oder PCad2Wop oder bei einem Rechnerwechsel


Was ist zu beachten vor einer Neuinstallation von Palette CAD oder PCad2Wop oder bei einem Rechnerwechsel

Man kennt von anderen Programmen die Hinweise, dass man bei bestimmten Problemen die Software einfach mal neu installieren soll, nach dem Motto: "neuer Start - neues Glück !".

Bei bestimmten Problemen kann dies auch manchmal tatsächlich sinnvoll sein.

Dann jedoch sollte man dies überlegt und gut vorbereitet angehen.
Palette CAD speichert viele Einstellungen in der Registry, so dass es vor einer Neuinstallation sinnvoll ist, dass man einmal die Registry exportiert (>> Programm RegEdit von WINDOWS einsetzen).
Insbesondere Stücklistenformate, die man sich kundenspezifisch erstellt hat, werden auch in der Registry hinterlegt.
Diese kann man jedoch am Besten über die Funktion Stücklisten-Export aus PaletteCAD sichern.
Man erhält dann eine *.REG-Datei, die man nach der Neu-Installation einfach per Doppelklick wieder installieren kann.
Auch die z.T. kundenspezifischen Übergabedetails zu PCad2Wop werden in der Registry gespeichert.
Diese sollte man sich auch vor einer Neuinstallation noch einmal gut ansehen.

Vor einer Neuinstallation von PCad2Wop sollte man alle mit PCad2Wop verknüpften Verzeichnisse, i.d.R. ist das bei Standard-Installationen das Verzeichnis   C:\PCad2Wop4 ...  komplett sichern.
Im PCad2Wop-Hauptverzeichnis sind ALLE Einstelldateien enthalten. Somit liegt man mit einer solchen Datensicherung
komplett auf der sicheren Seite.

Möchten Sie das ganze System PaletteCAD/PCad2Wop auf einem neuen Rechner neu installieren, so behalten Sie bitte Ihren bisherigen Rechner solange betriebsbereit bis die neue Installation auf dem neuen Rechner voll funktioniert.
Geben Sie nicht den alten Rechner vorher schon aus der Hand !
PCad2Wop bietet ja auf Knopfdruck die Möglichkeit der kompletten Datensicherung (der PCad2Wop-Version/-Einstellungen - nicht der generierten CNC-Programme !!)  aus dem Hauptmenue per P2W_PACK.
Diese Sicherung sollten Sie regelmäßig (zumindest nach grösseren Änderungen am System) einmal ausführen und die so generierte Datensicherung möglichst auf einem anderen Rechner sichern.
Anhand einer P2W_PACK-Datensicherung lässt sich PCad2Wop immer wieder neu aufsetzen.

Sollten Sie bzgl. der Vorgehensweise bei einem Rechnertausch oder einer Neuinstallation unsicher sein, so rufen Sie uns bitte an - wir helfen Ihnen gern weiter.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tags: Installation auf anderem Rechner, Neuinstallation
Letzte Änderung:
2015-01-14 14:23
Verfasser:
Ottmar Petry
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags