56 users online | 56 Gäste und 0 Registrierte

Bearbeitungen in PCad2Wop deaktivieren, z.B. Gehrungen


Hinweis. bitte laden Sie sich diese Doku als PDF herunter, falls Ihr Browser den folgenden Text nicht korrekt anzeigen sollte.          Stand: 16.12.16 / OP


Nicht alle Maschinen können auch alle Bearbeitungen ausführen, die in Planungen von PaletteCAD auftreten. Gehrungen z.B. bei Dachschrägenschränken sind der Klassiker, die von vielen Maschinen mangels kippbarem Sägeaggregat nicht ausgeführt werden können.

Je nach Einstellung von PCad2Wop erhält man dann in einem solchen Fall eine Fehlermeldung, dass entweder kein Gehrungswerkzeug definiert ist oder dass Gehrungsbearbeitungen nicht möglich sind.

Über Visual Basic kann man allerdings ganz einfach dafür sorgen, dass beliebige Bearbeitungen, die entweder nicht möglich oder auf dieser Maschine nicht gewünscht sind (weil sie z.B. auf einer anderen Maschine erfolgen sollen) einfach als irrelevant – zu ignorieren gekennzeichnet werden.

Im Unterverzeichnis C:\PCad2Wop*\VBS\INCL muß dazu in die zu der betroffenen Bearbeitung gehörende VBS-Datei einfach der Befehl

IGNORE = 1

eingefügt werden. Bei einer Gehrung wäre dies die Datei

C:\PCad2Wop*\VBS\INCL\CS_GEHRUNG.VBS

Diese sieht normalerweise so aus:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Nach Einfügen der Zeile IGNORE = 1(mit Kommentaren im gelb markierten Teil) sieht es dann so aus:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Durch das Zeichen ' am Zeilenanfang werden Kommentare eingeleitet.

Die ganze Zeile wird dadurch zu einem Kommentar.  

Sollten Sie auf diese Art und Weise Gehrungen automatisch vom CNC-Generierungsprozess ausschliessen wollen, so müssen Sie dennoch ein (Dummy-) Werkzeug mit Namen „GEHRUNG“ in der Werkzeugtabelle anlegen, da Sie sonst eine entsprechende Fehlermeldung bekommen.

Dies liegt daran, dass dieser Teil mit der Kontrolle der verwendeten Werkzeuge VOR der Visual-Basic-Auswertung zum Einsatz kommt.

Wenn Sie also ein Dummy-Werkzeug mit Namen „GEHRUNG“ in der Werkzeugtabelle von PCad2Wop anlegen und wie oben per IGNORE = 1 Gehrungen deaktivieren, so werden die Gehrungen automatisch und ohne Fehlermeldung ignoriert. Sie müssen diese nicht in PaletteCAD aus den Schreinerplatten mühsam von Hand herauslöschen.

Alternativ kann man natürlich auch eine Gehrung per VBS in eine senkrechte Nut umwandeln lassen,

falls man diesen Lösungsansatz favorisieren würde. Auch das ist relativ einfach per VBS möglich.

Bitte melden Sie sich bei uns wenn Sie diesen oder einen ähnlichen alternativen Lösungsansatz verfolgen möchten. Gemeinsam finden wir sicher eine Lösung !

Möchten Sie statt Gehrungen eine andere Bearbeitung unterdrücken so müssen Sie die Zeile

IGNORE = 1 in der zu der jeweiligen Bearbeitung gehörenden VBS-Datei eintragen, z.B. bei horizontalen Bohrungen in C::\PCad2Wop*\VBS\incl\CS_HBOHREN.VBS.

 

 

angehängte Dateien: Gehrungen_ua_deaktivieren.pdf

Tags: Bearbeitungen deaktivieren, Gehrung, ignorieren
Letzte Änderung:
2016-12-16 10:26
Verfasser:
Ottmar Petry
Revision:
1.1
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags